Beine hoch …

Rhabarberschorle an …

… und kurze Pause.

Nachdem wir heute Morgen ganz gem├╝tlich aufgestanden sind, lange gefr├╝hst├╝ckt und geplaudert haben, sind wir zu dritt los und haben eingekauft als g├Ąbe es nie wieder etwas …

Damit nicht irgendwann jemand das Schild: Wegen ├ťberf├╝llung geschlossen!, heraush├Ąngt, haben das King (auch h├╝bschund passend, aber dann muss es der King hei├čen) Kind und ich uns in die K├╝che begeben und haben Burger Buns …

… und schlankmachende Brownies, weil – ist ja kaum Mehl drin …

… gebacken.

Zwischendurch und nebenbei haben wir Ketchup gekocht …

Da die Majo auch im dritten Versuch nicht gelingen wollte, sind wir schnell los gelaufen und haben eine Zitrone (morgen f├╝rs Schnitzel) und fertige Majo f├╝r die heutigen Burger gekauft.

Nach der kleinen Pause, die ich mir gerade g├Ânne, geht es mit Fleisch durchdrehen f├╝r die Burger Patties weiter … usw. … usw.

Gerade f├╝hle ich mich ein wenig ermattet …

… Gro├če Kinder k├Ânnen so anstrengend sein …

… Gro├če Kinder sind toll!

Meins sowieso ­čśŐ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.